Home / Aktuell / Bildung und Wissenschaft / «On screen - Audiovisuelles im Museum»
Memoriav Kolloquium 2017 #cmk2017

«On screen – Audiovisuelles im Museum»
Memoriav Kolloquium 2017 #cmk2017

Das nächste Memoriav Kolloquium ist der Erhaltung und der Vermittlung von audiovisuellen Dokumenten in Museen gewidmet. Die Tagung wird in Bern stattfinden. Save the date!

Fotografien, bewegte Bilder und Tondokumente spielen im Museumsalltag eine immer wichtigere Rolle. Mit seinem nächsten Kolloquium will Memoriav hinter die museale Kulisse schauen und die besonderen Herausforderungen und Erfolgsfaktoren beim Ausstellen, Vermitteln und Erhalten von audiovisuellen Dokumenten thematisieren. Auch Teilnehmende von Bibliotheken, Archiven und anderen Institutionen werden dabei wertvolle Erkenntnisse erhalten.

Praktische Informationen – Memoriav Kolloquium 2017
Infos zur Tagung werden hier laufende aufgeschaltet.

Tagungsort:
Bern

Datum:
25. und 26. Oktober 2017

Übersetzungen
Während dem Kolloquium stehen Simultanübersetzungen Deutsch – Französisch / Französisch – Deutsch zur Verfügung.

  • Partner
    Das Memoriav Kolloquium findet im Rahmen des UNESCO-Welttages des audiovisuellen Erbes statt und steht unter der Schirmherrschaft der Schweizerischen UNESCO-Kommission.

Die Memoriav Fachtagung wird zudem in Zusammenarbeit mit folgenden Fachverbänden durchgeführt:
– BIS – Bibliothek Information Schweiz
– Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA)
– Verband der Museen der Schweiz (VMS – ICOM Schweiz)
– Koordinationsstelle für die dauerhafte Archivierung elektronischer Unterlagen (KOST)